You are currently viewing Aufbruch ins Unbekannte – Was mir Hypnose mit Teresa über meine Zukunft verriet…

Aufbruch ins Unbekannte – Was mir Hypnose mit Teresa über meine Zukunft verriet…

Eine Reise zu meinem Zukunfts-Ich

Vor einiger Zeit hatte ich die Möglichkeit, eine intensive Hypnosesitzung mit Teresa in Finsterwalde zu erleben. Teresa unterstützt Menschen u.a. durch Hypnose, um persönliche und spirituelle Ziele zu erreichen und Einblicke in andere Zeiten zu erhalten. In diesem Blog-Eintrag möchte ich meine Erfahrungen teilen und die wertvolle Arbeit von Teresa vorstellen.

Wer ist Teresa?

Teresas Weg zur Heilerin begann schon in ihrer Kindheit, geprägt durch ihre außergewöhnliche Sensibilität für die Emotionen der Menschen und Tiere um sie herum. Diese Gabe führte zu zahlreichen Erlebnissen, wie außerkörperlichen Erfahrungen, Zukunftsvisionen und Erinnerungen an vergangene Leben, die ihr Weltbild formten und den Wunsch weckten, anderen zu helfen.

Ihre Ausbildung in Homöopathie und Phytotherapie sowie ihre tiefgehende Verbindung zur Natur legten den Grundstein für ihre heutige Tätigkeit. Später lernte sie BQH-Hypnose von Candace Craw-Goldman und erweiterte ihr Wissen durch energetische Heilmethoden und einen Kurs in Trance Healing am Arthur Findlay College in England. Diese vielfältigen Erfahrungen ermöglichen es Teresa, mit ihren Klienten in Resonanz zu gehen und ihnen auf einer ganzheitlichen Ebene zu helfen.

Warum Hypnose?

Reise

In meinem Leben steht eine große Veränderung bevor: Meine Familie und ich planen, unsere Zelte in Deutschland abzubrechen. Ich werde meinen geliebten Job im Wald aufgeben,  Menschen, die mir viel bedeuten, nicht mehr physisch bei mir haben und Lieblingsprojekte ruhen lassen.

Mit all den Veränderungen fühle ich mich aufgeregt und unsicher zugleich. Da fragte ich mich ob es eine Methode gibt, die mir helfen kann mehr Klarheit zu bekommen?

Da ich Teresa und ihre Ansätze bereits kannte und schon an ihren Trance Healing Workshops teilgenommen hatte, fragte ich sie, ob es möglich sei, durch Hypnose einen Blick in die Zukunft zu werfen.

Der Ablauf der Sitzung

Unsere Sitzung begann mit einem ausführlichen Vorgespräch, in dem wir die wesentlichen Fragen und Themen definierten. Teresa stellte gezielte Fragen, die mir halfen, meine Absichten zu klären.

Während der Hypnose legte ich mich bequem hin, und Teresa führte mich mit beruhigender Stimme in einen Zustand tiefer Entspannung. Die Atmosphäre war ruhig und unterstützte mich dabei, mich zu öffnen. Es fiel mir leicht, mich darauf einzulassen, und ich bekam schnell Bilder, Farbwahrnehmungen, Gefühle und körperliche Empfindungen wie Kribbeln, Kälte und Wärme.

Erlebnisse in der Hypnose

In der Trance begegnete ich meinem Zukunfts-Ich und unternahm Reisen in andere Zeiten. Diese Erlebnisse waren reich an eindrucksvollen Bildern und Gefühlen. Ich fühlte mich, als ob ich durch verschiedene Dimensionen und Zeiträume navigierte, was meine Vorstellung bestätigte, dass wir in einem Informationsfeld leben, das alle Zeiten umfasst.

Es gab auch Momente, in denen sich mein Verstand dazwischenschaltete und ich die Antworten auf meine Fragen nicht erhalten konnte. In diesen Momenten trat Teresa ein und berichtete, was sie in diesem Moment empfing. Dies war äußerst hilfreich und ermöglichte es mir, weiterhin im Fluss zu bleiben.

Ein besonderes Erlebnis war das Gefühl unbeschreiblicher Weite und Lebensfreude, als ich an einem bestimmten Ort war. Ich saß auch zwischenzeitlich in einem herrlichen Schlossgarten, was eine tiefe Ruhe und Zufriedenheit in mir auslöste. Von Lachen bis Tränen war auch alles dabei.

Konkrete Erkenntnisse und Ratschläge

Mein Zukunfts-Ich vermittelte mir ein Gefühl von Zuversicht, Lebensfreude und viel Weite. Ich erhielt Ratschläge, mit denen wir unser Vorhaben besser umsetzen können. Die Ratschläge ergaben auch Sinn für mich, welche genau bleiben unser Geheimnis 😉

Ein wichtiger Hinweis war, dass ich in schwierigen Situationen in die Vogelperspektive wechseln sollte, um reflektierter zu handeln. Das hat sich durch ein Bild von einem Adler gezeigt. Ich konnte auch alte Ängste loslassen, die mir gar nicht mehr bewusst waren, weil sie einfach Teil meines Daseins gewesen sind. Nach der Hypnosesitzung besprachen wir die aufgetauchten Bilder und Themen ausführlich. 

Teresa nahm die Auswertung der Sitzung auf, sodass ich später noch einmal nachhören und reflektieren konnte. Diese Nachbereitung war sehr wertvoll, weil die Erinnerungen an die Bilder und Wahrnehmungen schnell durch die Vielfältigkeit der Eindrücke weg waren.

Teresa und die Heilung von Tieren

Teresa arbeitet nicht nur mit Menschen, sondern hat auch wundervolle Erfahrungen in der Heilung von Tieren. Ein Beispiel ist die Heilung des Katers Peter, der immer wieder Phasen von Energiemangel und stumpfem Fell durchmachte. Nach einer Heilsitzung mit Teresa, in der sie intensive innere Bilder erlebte, stellte sich heraus, dass Peter die Anbindung an sein Seelenkollektiv verloren hatte. Teresa konnte diese Verbindung wiederherstellen und Peters Zustand besserte sich nachhaltig.

Fazit

Die Hypnosesitzung mit Teresa war eine tiefgehende und bereichernde Erfahrung. Sie hat mir geholfen,  Einblicke in mögliche zukünftige Herausforderungen und Chancen zu gewinnen.

Teresa bietet ihre Sitzungen nicht nur in Finsterwalde an, sondern auch online, sodass man die Möglichkeit hat, von überall aus an einer Sitzung teilzunehmen.

Wenn du bereit bist, dich auf eine Reise zu deinem inneren Selbst einzulassen und tiefere Ebenen deines Bewusstseins zu erkunden, dann könnte eine Hypnosesitzung mit Teresa genau das Richtige für dich sein.

Kontakt zu Teresa

E-Mail:

teresa.zaunig@gmail.com

WhatsApp, Telegram und Telefon:

+49 (0)177 6519070

Schreibe einen Kommentar